Schüler Mannschaft des TTC Rot-Weiß Oberlar unterliegt 8:5 beim Tabellendritten TTG Niederkassel

Am letzten Freitag lieferte sich die Schüler Mannschaft des TTC Rot-Weiß Oberlar ein spannendes Duell beim Tabellendritten TTG Niederkassel, unterlag aber am Ende mit 8:5.

Dabei sah es anfangs gar nicht gut für den TTC aus. Zuerst gingen die Doppel von Litvinovitch/Asfour und Fierlings/Krüger verloren. Dabei unterlagen Fierlings/Krüger nur denkbar knapp mit 14:12 im 5. Satz. Anschließend unterlagen Christian Litvinovitch und Yanis Asfour auch in ihren ersten Einzeln jeweils mit 3:0, sodass die Oberlarer schnell mit 4:0 hinten lagen. Doch Marc Krüger und Felix Fierlings konnten mit zwei 4 Satz Siegen immerhin auf 4:2 verkürzen.

Auch in ihren zweiten Einzeln waren Litvinovitch und Asfour gegen die starken Niederkasseler Nummer Eins und Zwei ohne Chance und die TTG Niederkassel stellte mit 6:2 den alten Abstand wieder her. Aber unsere Schüler gaben nicht auf und Fierlings und Krüger punkteten erneut in 3 bzw. 5 Sätzen und verkürzten damit auf 6:4.

In seinem dritten Einzel war dann auch Litvinovitch im 5. Satz mit 10:12 erfolgreich und verkürzte den Spielstand auf 6:5. Den Ausgleich zum 6:6 verpasste Fierlings dann nur knapp, als er im 5. Satz nur knapp mit 12:10 unterlag. Den entscheidenden 8. Punkt gab dann Krüger ab, der in 3 Sätzen das Nachsehen hatte.

Hier die Details zum Spiel und der Blick auf die Tabelle der Schüler Kreisliga, in der die Oberlarer mit 5:7 Punkten den 4. Platz belegen. Am kommenden Dienstag, den 10. März empfängt man den Tabellenzweiten TV Lohmar. Der Klassenerhalt ist den Jungs aber bereits sicher.

Dieser Beitrag wurde unter Spielbetrieb abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar